Nordamerika

Die unendlichen Küsten der Vereinigten Staaten

Denkt man an die USA, so denkt man meist an die schillernden Metropolen und die gigantischen Landmassen, die zwischen Ost- und Westküste eine unglaubliche landschaftliche, kulturelle und menschliche Vielfalt bieten. Erst auf den zweiten Blick erkennt man die langgezogene Küste Kaliforniens, die San Diego, Los Angelos und San Francisco verbindet. Erst dann erkennt man die Möglichkeit, durch eine Kreuzfahrt an der Ostküste die Staaten wie Georgia, South Carolina oder Virginia bequem vom Schiff aus kennenzulernen. Ganz zu schweigen von dem magischen Moment, sich der Weltstadt New York vom Wasser aus zu nähern und die lebhafte Metropole aus dem Blickwinkel eines stillen Beobachters wahrzunehmen.

So vielfältig wie die Vereinigten Staaten selbst sind, so vielfältig sind auch die Routen der Kreuzfahrtschiffe. Fast alle Reedereien steuern zumindest in Teilen des Jahres den nordamerikanischen Kontinent an. Auch europäische Anbieter wie MSC Cruises oder AIDA schicken über Herbst und Winter einen Teil ihrer Flotte in die Karibik mit Zwischenstopps entlang der Ostküste. Aus der Liste der Reedereien sticht jedoch besonders CUNARD heraus, das mit seiner Queen Mary 2 eine der ursprünglichsten und traditionellsten Kreuzfahrten überhaupt anbietet. Auf ihrer Transatlantik-Passage haben Sie als Gast an Bord sieben Tage Zeit, die Exklusivität des Luxusliners zu erfahren, bevor Sie dann nach einer Woche erstmals wieder Land in Sicht haben. Die Strecke Southhampton – New York ist entsprechend fester Bestandteil der Bucket List vieler Kreuzfahrt-Liebhaber.

Ideale Reisemonate: April bis Oktober

Flugdauer ab Deutschland: ≈ 9 h

Tagestemperatur: ≈ 24 °C

Kanada - Atemberaubende Natur und einzigartige Städte

Kanadas Vielfalt lässt sich per Schiff sowohl an der Ost- als auch an der Westküste erleben. Platzhirsch an der Ostküste ist die Holland America Line. Mit ihrer MS Zaandam steuert sie neben den landschaftlichen Highlights Neufundland und Nova Scotia auch zwei von Kanadas schönsten Städten an: Québec und Montréal. Über den Sankt-Lorenz-Strom verbunden reiht sich die Schiffspassage nahtlos in Kreuzfahrt-Highlights wie den Panama- oder den Sueskanal ein. Andere Reedereien integrieren die Region in längere Routen oder Transreisen. Seabourn beispielsweise reist 2019 mit seiner Seabourn Quest in 25 Tagen von Island über Grönland bis nach Kanada. AIDA schickt seine AIDA diva im Herbst von Warnemünde aus über Grönland nach Montréal und auf der Anschluss-Kreuzfahrt weiter nach New York.

An Kanadas Westküste zählt Vancouver zu den absoluten Highlights einer Kreuzfahrt. Umgeben von einem Bergpanorama lädt die schillernde Stadt unweit der US-amerikanischen Grenze ein Kultur und Leben in Kanada kennenzulernen. Auch an Kanadas Westküste ist die Holland America Line stark vertreten, dicht gefolgt von Princess Cruises. Die Auswahl an unterschiedlichen Routen ist dabei durchaus vielfältig. Mal dient Vancouver als Zwischenstopp auf dem Weg nach Alaska, mal ist es das Ziel einer Reise entlang Kaliforniens Küste.

 

Ideale Reisemonate: Mai bis September

Flugdauer ab Deutschland: ≈ 8-10 h

Tagestemperatur: ≈ 19 – 21 °C

Alaskas unberührte Schönheit

Alaska zählt sicher nicht zu den ersten Zielen, an die man bei dem Stichwort “Kreuzfahrt” denkt. Der nördlichste Staat der USA hat jedoch ein erstaunlich großes Potenzial, mit dem Schiff bereist zu werden. Zwei Reedereien haben dieses Potenzial besonders stark für sich erkannt und führen die Liste der Reedereien in Alaska an. Neben der Norwegian Cruise Line ist hier die Reederei Princess Cruises zu nennen. Diese wartet mit einem ganz eigenen Konzept auf, Land und Leute Alaskas kennenzulernen: Auf kombinierten See-Land-Reisen verbringen Sie nicht nur Zeit an Bord des Schiffes, sondern verbringen auch eine bis mehrere Nächte in Reederei-eigenen Lodges im Inneren des Landes. Von dort aus können Sie entweder die beeindruckende Aussicht auf die Weiten des Staates genießen oder ein spannendes und erlebnisreiches Ausflugsprogramm in Anspruch nehmen. Die perfekte Kombination, um eine Region kennenzulernen, die sonst nur die wenigsten in ihrem Leben zu Gesicht bekommen.

Ideale Reisemonate: Mai bis September

Flugdauer ab Deutschland: ≈ 10 h

Tagestemperatur: ≈ 15 °C