P&O Cruises

P&O Cruises – Kreuzfahrtradition seit 1837

P&O Cruises gehört zu den ältesten Kreuzfahrtredereien der Welt. Als britisches Unternehmen steuern die sieben Schiffe der Flotte ausgehend von ihren Haupthäfen Southhampton und Valletta hauptsächlich europäische Häfen an. Bis 2022 erhält die Flotte Zuwachs durch zwei neue Schiffe. Passagiere von P&O Cruises können sich über zahlreiche Inklusivleistungen freuen. Kreuzfahrer in der Karibik können sich über Economy Class Flüge ab und bis London Gatwick freuen. An Bord sorgen komfortable Kabinen und einzigartige Unterhaltungsprogramme für die größtmögliche Entspannung. So sind auf allen Schiffen Golfabschlagslätze sowie diverse Pools zu finden und bei Kreuzfahrten mit mehr als einem Seetag besteht sogar die Möglichkeit, kostenfrei an einem Tanzkurs teilzunehmen. Die Kulinarik kommt ebenfalls nicht zu kurz: Buffet- und À-la-Carte-Restaurants sorgen zu jeder Tageszeit für das leibliche Wohl der Gäste. Dabei decken die Restaurants die italienische, orientalische, asiatische und mediterrane Küche ab. Jede Kreuzfahrt bietet darüber hinaus ein Gala-Dinner im Hauptrestaurant. Im Zuge des „Select Dining“ werden gegen einen Aufpreis kulinarische Köstlichkeiten geboten: Auf der Arcadia kreiert der mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Koch Atul Kochhar ein indisches Menü, während man auf der Britannia selbst im Zuge eines Kochkurses ein 5-Gang-Menue zubereiten kann. Getränke wie Wasser, Tee, Kaffee und Fruchtsäfte sind im Buffet-Restaurant inklusive.

Weltweite Reiseziele

Insgesamt 572 Kreuzfahrten in 74 Ländern auf sechs Kontinenten bieten P&O Cruises derzeit an. Diese reichen von zwei- bis fünftägigen Kurztrips ab Southhampton entlang der englischen und niederländischen Küste (beispielsweise mit der Aurora) bis hin zu einer 100-tägigen Weltreise mit der Arcadia, bei der 31 Destinationen in 23 Ländern angefahren werden. 2019 werden zudem erstmals Träume aus 1001 Nacht war, da die Oceana verschiedene Ziele im Persischen Golf bereist.

Kreuzfahrten für jeden Geschmack

Die Flotte hält drei Schiffe bereit, die sich exklusiv nur an Erwachsene über 18 Jahren richtet. Dazu zählen die Arcadia, Oriana und ab April 2019 zudem die Aurora. Die restlichen Schiffe wurden speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten. Für bis zu zwei Kindern bietet die Reederei eine Kinderermäßigung an, sofern die beiden in der Kabine ihrer Eltern mitreisen. Darüber hinaus bieten die Schiffe ein ausgezeichnetes Unterhaltungsprogramm für Kinder, welches jedoch ausschließlich in englischer Sprache ist. Das Programm ist in vier Altersstufen unterteilt und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zwei bis 17 Jahren.